Schreibwerkstatt Wortfänger
Startseite
Profil
Kreatives Schreiben
Rezensionen
Termine
Links
Kontakte


Profil

 

Wer bin ich, wenn ich schreibe?

Ein Stift und ein Stück Papier genügen und meine Alltagswelt steht Kopf! Mein Denken, mein Fühlen finden in einer Form Ausdruck, die mir selbst fast fremd ist. Woher kommen diese Worte, woher die ungewohnten Metaphern, die ich mir später auf der weißen Fläche anschaue wie fremdartige Pflanzen?
Ich weiß es nicht, und ich habe aufgehört darüber nachzudenken.
Die Frau, die sich in der weißen Papierfläche spiegelt, ist mir vertraut und fremd zugleich.
Wir kennen einander und achten doch darauf unseren Weg nicht ständig miteinander zu gehen. Sie braucht mich, um sprechen zu können, ich brauche sie, um zu erkennen wer ich bin. Ohne Papier und Stift wäre ich mir selbst nie begegnet.

Dorothee Anton

Dorothee Anton

Dorothee Anton

Jahrgang 1960: Aufgewachsen in der Schreibwaren- und Buchhandlung meiner Eltern. Dort entdeckte ich meine Liebe zum Wort.

1976: Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau. Hier erfuhr ich die Freude am Umgang mit Menschen.

1981: Heirat. Als Teil meiner großen Familie habe ich gelernt im Team zu arbeiten.

1998: Beginn verschiedener Fortbildungen im Kreativen Schreiben.

2003: Aufbau einer eigenen Schreibwerkstatt.

2005: Ausbildung KC Poesie und Bibliotherapie am Fritz Perls Institut.

2008: Abschluss der Ausbildung mit dem Zertifikat: Trainerin für Literarische Werkstätten und Poesie- und Bibliotherapie.

2010: Ausbildung zur zertifizierten Gästeführerin für die Frauengeschichte der Hunsrückregion.

2014: Qualifizierung zur Sterbebegleitung und Hospizarbeit.

2017: Qualifizierung zur Trauerbegleitung nach dem Modell „Trauer erschließen®“.

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Poesie und Bibliotherapie.

 

    © 2006 Schreibwerkstatt Wortfänger, Dorothee Anton – All rights reserved – Datenschutz · Impressum